Kultur } Land | Hadeln

29. 06. 19 | 10.30
Mühle, Medemstraße 10, Otterndorf


Am letzten Wochenende im Juni beteiligen wir uns an dem Festival Kulturland Hadeln – Vielfalt erleben.

Das Theaterstück ›Dreigroschenoper‹ musste leider abgesagt werden!

Dafür haben wir auf die Schnelle ein spannendes Ersatzprogramm aus dem Hut gezaubert:

Fremd und doch vertraut

In dieser gemeinschaftlichen Ausstellung loten die beiden Künstler die Gemeinsamkeiten zweier Kulturen aus, die sich einander annähern. Abu Firas’ Bilder aus einer verborgenen Welt kommen uns trotz ihrer geheimnisvollen Lichtkraft bekannt vor und die uns gewohnten Schriftzeichen in den Kalligrafien von Tobias Linne erscheinen uns auf einmal fremdartig. Die scheinbaren zwei Welten – Orient und Okzident – zeigen sich nicht mehr als Gegensatz, sondern als Ergänzung zu einem großen Gesamtbild.

Abends findet ein Konzert mit  White Noise und Joachim Pohlig statt. White Noise gruppiert sich mit Percussion, Bass und Gitarre um ein Didgeridoo und liefert einen spannenden Klangteppich. Joachim Pohlig spielt ein Set mit klassischen Blues-Stücken von Robert Johnson, Leroy  Carr, Scrapper Blackwell und Jesse Fuller.

Mehr Infos zum gesamten Programm findet ihr auf der Projekt-Webseite: http://kulturlandhadeln.de