Kalligrafie – Antiqua

27. 04. 19 | 10.00 - 16.00
Gemeindesaal, Wesermünderstraße 24, Otterndorf


Verspielt und frei interpretiert

Die Teilnehmer erlernen unter künstlerischer Anleitung das freie, gestalterische Spiel mit der Urform unserer täglichen Schrift und erfahren die unzähligen Möglichkeiten mit ihr umzugehen.

Die Antiqua wurde so wie wir sie heute kennen von den Römern aus den griechischen Buchstaben entwickelt und hat sich in den letzten 2000 Jahren kaum grundlegende geändert. Jedoch birgt ihre Grundform viele Möglichkeiten sie zu interpretieren.

Es wird mit Pinsel und ähnlichen Werkzeugen auf relativ großen Formaten gearbeitet.

Dozent: Tobias Linne, Diplomdesigner

Kursgebühr: 45,– €

Anmeldung: kultur@mahlwerk-otterndorf.de oder 04751-909729

ACHTUNG: Die Kurszeiten, haben sich auf Grund einer Raumbelegung leider geändert!